30. September 2017
30. September 2017

Die Region sucht den Kraichgauman 2015


Liebe Sportsfrauen und Sportsmänner,
wir, der TSV Baden Triathlon aus Östringen, sind Ausrichter des Kraichgauman Cross-Duathlons, der am 10. Oktober 2015 als Badische Meisterschaft in dieser Disziplin ausgetragen wird.
Wir wollen die Zeit bis dahin nutzen, um euch das Thema Kraichgauman in einer kleinen Serie von Beiträgen etwas näher zu bringen. Wir wollen versuchen, möglichst viele Menschen zu erreichen und für diesen tollen Sport zu begeistern.
Erster Teil - Rückblick
Cross-Duathlon ist mittlerweile vielen Ausdauersportlern in der Region ein Begriff. Und das nicht zufällig, denn der Kraichgau hat sich in den letzten Jahren zu einem der großen Cross-Duathlon Schauplätze in Deutschland entwickelt.


Aber halt! Was ist ein Cross-Duathlon denn eigentlich genau?


Duathlon ist eine Ausdauersportart ähnlich dem Triathlon, allerdings mit dem Unterschied, dass nicht geschwommen wird, sondern das Radfahren zwischen zwei Läufen stattfindet. Der Cross-Duathlon speziell ist eine beliebte Variante der Sportart, die nicht auf asphaltierten Straßen, sondern auf unbefestigten Feld- und Waldwegen ausgetragen wird. Anstelle von Straßenrennrädern kommen geländegängige Mountainbikes zum Einsatz.


Die Geburtsstunde des Cross-Duathlons im Kraichgau war im Jahre 2009. Zwei sportbegeisterte junge Männer aus Eichelberg beschlossen, ihr eigenes Sportevent auf die Beine zu stellen. Aber was genau ausrichten? Volksläufe gab es bereits mehr als genug in der Gegend. Und bei einem Triathlon verkompliziert das erforderliche Gewässer meist eine einfache Umsetzung. Was macht man in einer Region, die vor allem aus hügeligen Wäldern besteht? Richtig, Cross-Duathlon!
Gesagt, getan, der erste Cross-Duathlon fand unter dem Namen „Eichelbergman“ im Oktober 2009 statt. Wie zu der Jahreszeit nicht unüblich regnete es heftig, trotzdem sprechen Teilnehmer noch heute von einem, durch die Witterungsbedingungen zwar anspruchsvollem, aber sehr gelungenem Auftaktrennen.
Was danach geschah lässt sich durchaus als Erfolgsstory bezeichnen.
Bereits im darauffolgenden Jahr erhielt der Eichelbergman Cross-Duathlon vom Baden-Württembergischen Triathlonverband (BWTV) den Auftrag, die Badische Meisterschaft in dieser Disziplin auszurichten, welche dann erstmals am 16. Oktober 2010 ausgetragen wurde.


Sichtlich beeindruckt von den Leistungen im Kraichgau, vergab der BWTV im Jahr darauf die Badische Meisterschaft gleich noch einmal an den Eichelbergman. Mit der zweiten Austragung der badischen Meisterschaft am 8. Oktober 2011, hatte sich die Veranstaltung innerhalb von 3 Jahren nun endgültig zu einer festen Größe in der Szene entwickelt.


Im Jahre 2012 war dann erst einmal Schluss mit der Landesmeisterschaft. Die Deutsche Triathlonunion (DTU), der Bundesverband des Triathlonsports, beauftragte den Eichelbergman mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft.


Nun war nichts mehr wie vorher.
Das kleine Eichelberg trat in die Fußstapfen vorangegangener DM-Ausrichter wie Hamburg, Düsseldorf oder Darmstadt. Bundesweit bekannte Athleten kündigten sich an. Der regionale Fernsehsender Kraichgau TV sendete ein Team und drehte einen Bericht vom Rennen. Der Status „Geheimtipp“, den der Cross-Duathlon in Eichelberg lange innehatte, war nun definitiv verloren.


Doch die neue Herausforderung wurde angenommen und mit einem toll organisierten Rennen erfolgreich umgesetzt. Dieser Meinung war wohl auch der Bundesverband DTU, denn er vergab auch in den beiden darauffolgenden Jahren 2013 und 2014 die Austragung der Deutschen Meisterschaft an die Organisatoren aus dem Kraichgau.
Anpassungen beim Wettkampfbetrieb blieben allerdings nicht ganz aus. Anforderungen an die Radstrecke seitens der DTU sowie Probleme mit der Infrastruktur in Eichelberg führten dazu, dass die Veranstaltung, zu ihrem 5-jährigen Jubiläum im Jahre 2013, nach Odenheim verlegt wurde.


Doch hier sollte sie nur ein einziges Mal ausgetragen werden. Nach dem legendären Regenrennen von Odenheim war klar, dass ein zweiter Umzug erforderlich war, da Lauf- sowie Radstrecke nach einer gewissen Niederschlagsmenge einfach unbefahrbar waren. Und mit einem solchen Wetter ist zu dieser Jahreszeit immer zu rechnen.
Die Entscheidung fiel auf Östringen als neuen Austragungsort.


Ein neues Konzept mit einer sehr schnellen Radstrecke sowie der Durchquerung der Wienerberger Tongrube konnte die DTU wieder überzeugen, die Austragung der Deutschen Meisterschaft – diesmal nach Östringen – zu vergeben.
Die große Entfernung zum ursprünglichen Austragungsort Eichelberg machte auch eine Namensänderung unabdinglich. Aufgrund des guten Rufs den die Region Kraichgau im Triathlonsport genießt (Challenge Kraichgau; seit 2015 Ironman 70.3 Kraichgau), wurde entschieden von jetzt an nicht mehr zum „Eichelbergman“, sondern zum „Kraichgauman“ einzuladen.


So fiel am 27. September 2014 der Startschuss zum ersten Kraichgauman Cross-Duathlon in Östringen. Bei bestem Wetter eröffneten zuerst die Jüngsten mit dem LBS Nachwuchs CUP, einer Nachwuchsveranstaltung des BWTV zur Förderung junger Talente, dessen Finale im Rahmen des Kraichgaumans 2014 ausgetragen wurde. Das Rennen der Kraichgaumänner und - Frauen erfolgte im Anschluss und war trotz neuer Strecke und ungewohnter Umgebung sportlich und organisatorisch gesehen ein tolles Event.


Der reibungslose Ablauf der Sportveranstaltung ist zum großen Teil den aktiven Mitgliedern des TSV Baden Triathlon zu verdanken, die seit 2014 die Organisation des Kraichgaumans übernommen haben. Der TSV Baden Triathlon ist eine Abteilung des TSV Baden Östringen e.V.
Nach dieser kurzen Retrospektive nun ganz schnell zum aktuellen Anlass, denn bald ist es wieder soweit:
Am Samstag, den 10. Oktober 2015 fällt wieder der Startschuss für den „Sparkasse Kraichgauman powered by Mayer“ in Östringen!
Der Kraichgauman 2015 wird wieder als Baden-Württembergische Meisterschaft ausgetragen, darüber hinaus gibt es aber noch andere Wettkampfmodelle.

In diesem Jahr wird zum ersten Mal im Rahmen des Kraichgauman ein Cyclocross-Radrennen (CX) ausgetragen. Mehr Informationen hierzu gibt es in Kürze hier, oder aber auf unserer Webseite.


Mit sportlichen Grüßen,
TSV Baden Triathlon

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kraichgauman