Ausschreibung Kraichgauman 2018

29. September

Veranstalter

TSV Baden Östringen
Waldstraße 10
76684 Östringen

Organisation

Christian Huth
Torben Baptis

Zeitplan

10:00 - 13:15 UhrAusgabe der Startunterlagen
12:00 - 13:15 UhrBike Check in
13:15 UhrWettkampfbesprechung
14:00 UhrStart Deutsche Meisterschaft,
Kraichgauman und
Kraichgauman Staffel
14:10 UhrStart Kraichgauman Sprint,
Deutsche Meisterschaft der Gehörlosen
17:00 UhrBike Check Out
17:30 UhrSiegerehrungen

Distanz: 7 km run / 25 km bike / 3,5 km run

Teilnahmebedingungen
Aktuelle Startpass der DTU notwendig / Bitte zur Abholung der Startunterlagen mitbringen.
MTB mit einer Reifenbreite von mindestens 1,5 Zoll, diese wird am Renntag kontrolliert.
Laufradgrößen von 26 bis 29 Zoll sind zulässig. Details sind der Sportordnung der DTU zu entnehmen.

AnmeldegebührBis 30. Juni 2018Ab 1. Juli 2018
Deutsche Meisterschaft45,- €52,- €
Startgebühren, ohne Chip Leihgebühr

Anmeldeschluss zur deutschen Meisterschaft ist der 16. September 2018 um 23:59 Uhr

Preisgelder
1. Mann / Frau125 €
2. Mann / Frau75 €
3. Mann / Frau50 €

Wertung: Deutsche Meisterschaft Cross Duathlon
Es erfolgt eine Gesamt-Einzelwertung sowie eine Altersklassenwertung, jeweils getrennt nach m/w.
Die Mannschaftswertung erfolgt nach SpO Absatz C.3.g (die drei schnellsten Teilnehmer pro Verein bilden eine Mannschaft, getrennt nach m/w).

Wertung
Altersklasse 0AK 1818 – 29 Jahre
Altersklasse 1AK 2020 – 24 Jahre
Altersklasse 2 AK 2525 – 29 Jahre
Altersklasse 3AK 3030 – 34 Jahre
Altersklasse 4AK 3535 – 39 Jahre
Senioren 1AK 4040 – 44 Jahre
Senioren 2AK 4545 – 49 Jahre
Senioren 3AK 5050 – 54 Jahre
Senioren 4AK 5555 – 59 Jahre
Senioren 5AK 6060 – 64 Jahre
Senioren 6AK 6565 – 69 Jahre
Senioren 7AK 7070 – 74 Jahre
Senioren 8AK 7575 – 79 Jahre
Senioren 9AK 8080 – 84 Jahre
Senioren 10AK 8585 – 89 Jahre

Distanz: 7 km run / 25 km bike / 3,5 km run

Teilnahmebedingungen
Alle Personen ab 18 Jahren.
MTB mit einer Reifenbreite von mindestens 1,5 Zoll, diese wird am Renntag kontrolliert.
Laufradgrößen von 26 bis 29 Zoll sind zulässig. Details sind der Sportordnung der DTU zu entnehmen.

AnmeldegebührBis 30. Juni 2018Ab 1. Juli 2018Nachmeldung
Kraichgauman38,- €45,- €+ 5 €
Startgebühren, ohne Chip Leihgebühr
Preisgelder
1. Mann / Frau125 €
2. Mann / Frau75 €
3. Mann / Frau50 €

Wertung:
Es erfolgt eine Gesamtwertung, getrennt nach m/w.
Es erfolgt keine Altersklassenwertung und keine Mannschaftswertung.

Distanz: 7 km run / 25 km bike / 3,5 km run

Teilnahmebedingungen
Alle Personen ab 18 Jahren – Teilnahme nur mit Cyclocross-Rennrad.

AnmeldegebührBis 30. Juni 2018Ab 1. Juli 2018Nachmeldung
Kraichgauman CycloCrosser38,- €45,- €+ 5 €
Startgebühren, ohne Chip Leihgebühr
Preisgelder
1. Mann / Frau75,- €
2. + 3. PlatzSachpreise

Wertung: 
Es erfolgt eine Gesamtwertung, getrennt nach m/w.
Es erfolgt keine Altersklassenwertung und keine Mannschaftswertung.

Distanz: 7 km run / 25 km bike / 3,5 km run

Teilnahmebedingungen
Alle Personen ab 18 Jahren.
MTB mit einer Reifenbreite von mindestens 1,5 Zoll, diese wird am Renntag kontrolliert.
Laufradgrößen von 26 bis 29 Zoll sind zulässig. Details sind der Sportordnung der DTU zu entnehmen.

AnmeldegebührBis 30. Juni 2018Ab 1. Juli 2018Nachmeldung
Kraichgauman Staffel45,- €52,- €+ 5 €
Startgebühren, ohne Chip Leihgebühr
Preisgelder
1. Team männlich50,- €
1. Team weiblich50,- €
1. Team mixed50,- €
2. + 3. PlatzSachpreise

Preisgelder: Werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben!

Staffelwertung:
Jede Staffel besteht aus einem Radfahrer und einem Läufer. Der Wechsel erfolgt auf dem Sportgelände.
Die Wettkampfbesprechung, der Ablauf des Startvorganges entsprechen den übrigen Regularien.
Es sind Damen, Herren und Mixed-Staffeln zugelassen. Die Ablösung der Teammitglieder erfolgt mittels Übergabe der Startnummer und des Transponders in einem dafür vorgesehenen Bereich in der Wechselzone, ein Startnummernband ist dabei hilfreich.

Distanz: 3,5 km run / 8 km bike / 3,5 km run

Teilnahmebedingungen
Alle Personen ab 18 Jahren.
MTB mit einer Reifenbreite von mindestens 1,5 Zoll, diese wird am Renntag kontrolliert.
Laufradgrößen von 26 bis 29 Zoll sind zulässig. Details sind der Sportordnung der DTU zu entnehmen.

AnmeldegebührBis 30. Juni 2018Ab 1. Juli 2018Nachmeldung
Kraichgauman light28,- €38,- €+ 5 €
Startgebühren, ohne Chip Leihgebühr
Preisgelder
1. Mann / Frau50,- €
2. + 3. PlatzSachpreise

Wertung:
Es erfolgt eine Gesamtwertung, getrennt nach m/w.
Es erfolgt keine Altersklassenwertung und keine Mannschaftswertung.

Preisgelder
1. Mann / Frau50,- €
2. + 3. PlatzSachpreise

a) Die Anmeldung erfolgt über unsere Website www.kraichgauman.de

b) Die Teilnahme ist ein höchstpersönliches Recht und jeder Teilnehmer muss seine Startunterlagen persönlich abholen.

Die Startunterlagen-Ausgabe der Deutschen Meisterschaft erfolgt nur nach durchgeführter Startpasskontrolle.

c) Ein Startplatztausch ist grundsätzlich ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen zurückzuweisen, bzw. ein Startverbot zu erlassen.

Die Anmeldung eines Athleten kann abgewiesen werden oder es kann ein Startverbot erlassen werden, wenn ein Athlet die Veranstaltung stört, sich bereits vor dem Beginn der Veranstaltung störend verhält oder gegen Wettkampfregeln verstößt oder aufgrund seines Verhaltens abzusehen ist, dass er derartige Störungen verursachen wird. Der Veranstalter hat außerdem jederzeit das Recht, aufgrund eines laufenden Dopingverfahrens oder einer rechtskräftigen Sperre die Teilnahme zurückzuweisen.

  • Sonnenbrille im einmaligen Kraichgauman Design von Geider Optik aus Östringen
  • Verbandsabgaben an die Deutsche Triathlon Union und den Baden-Württembergischen Triathlon Verband
  • Kosten für Kampfrichter der DTU
  • After Race Bereich mit Verpflegung
  • Streckensicherung / Bauhof Stadt Östringen


Alle Preise verstehen sich inkl. gültiger Mehrwertsteuer, Bankspesen gehen zu Lasten des Teilnehmers. 
Überweisung oder Schecks nur in Euro.

Die Zeiterfassung erfolgt ausschließlich durch das vom Veranstalter gestellte ProChip-Zeiterfassungssystem.

Wer über keinen eigenen Zeitmesschip (ProChip) verfügt kann diesen beim Veranstalter mieten. Aus organisatorischen Gründen, ist die Verwendung des eigenen Chips nur bei Übermittlung der Chip-ID bis 2 Wochen vor dem Wettkampf möglich möglich. Am Veranstaltungstag können keine Chip-IDs mehr nachgetragen werden, in diesem Fall ist ein Mietchip zu verwenden. Der Zeitmesschip des Zeiterfassungssystems ist nach Maßgabe des Veranstalters während des Wettkampfs am Fußgelenk zu tragen. Die Chip-Bänder sind nicht bei den Startunterlagen enthalten, sie können aber mit der Anmeldung oder bei der Startunterlagenausgabe erworben werden.

Die Zeiterfassung erfolgt ausschließlich durch das vom Veranstalter gestellte Zeiterfassungssystem der Firma MA:XX Timing. Eigene Zeiterfassungsgeräte sind nicht zulässig. Jeder Teilnehmer ist für die Erfassung seiner Zwischenzeiten und Endzeit mit verantwortlich.

Jeder Teilnehmer benötigt einen ProChip. Athleten, die nicht im Besitz eines eigenen ProChips sind, können diesen für die Dauer der Veranstaltung für 4,00 € je ProChip mieten. Athleten mit eigenem ProChip müssen die ProChip-ID bei der Anmeldung angegeben und die 4,00 € Miete entfallen.

Bitte unbedingt die Bedingungen unseres Zeitmessdienstleisters MAXX Timing für den Fall einer Nichtrückgabe nach dem Wettkampf beachten. Dann gilt der ProChip als gekauft und es werden 100,00 € in Rechnung gestellt.

 

Check-Out und Rückgabe des Zeitmesschips
Jeder Athlet holt nach Beendigung seines Wettkampfes und der Freigabe der Wechselzone selbstständig sein Fahrrad, Helm und Wettkampfutensilien aus der Wechselzone ab. Die Startnummer und der Zeitmesschip sind beim Check-Out vorzuzeigen. Ohne Startnummer und Zeitmesschip erfolgt keine Fahrradrückgabe. Der ProChip ist beim Check-Out abzugeben. Im Fall einer Nichtrückgabe des ProChips nach dem Wettkampf gilt der ProChip als gekauft und es werden 100,00 € in Rechnung gestellt.

 

Ist der Ausrichter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Ausrichters gegenüber dem Teilnehmer. Die Haftung des Ausrichters oder seiner Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Ausrichters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen beruht. Der Ausrichter übernimmt keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an (§ 3.2.1 VAO).

 

Unter folgendem Link findet ihr die Sportordnung der Deutschen Triathlon Union
https://www.dtu-info.de/regelwerk-ordnungen/ordnungen.html

Jeder Teilnehmer ist für die Erfassung seiner Zwischenzeiten und Endzeit mit verantwortlich.
Den Anweisungen der Wettkampfleitung, der Ärzte und Rettungsdienste sowie der Kampfrichter ist Folge zu leisten. Startnummern dürfen weder verkleinert noch anderweitig verändert werden.

Zentraler Punkt beim Kraichgauman ist das Vereinsheim des TSV Baden in 76684 Östringen / Waldstraße 10. Dort befinden sich RaceOffice , Start & Ziel und Wechselzone. Alle Athleten kommen während des Rennens mehrmals hier vorbei.

DRK Östringen

Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert

Reinigungsstellen mit Hochdruckreiniger vorhanden

Während der Veranstaltungen gibt im Stadion Iso Getränke & Wasser

Die Laufstrecke ist ein ca. 3,5 km langer Rundkurs.

Sie führt die Teilnehmer über Forstwirtschaftswege und unbefestigte Waldwege.

Die Radstrecke ist ein 8 km langer Rundkurs und führt durch die Wälder zwischen Östringen, Rettigheim und Bad Schönborn. Die Strecke führt über Waldwirtschaftswege, normale Radwege und Singletrails.

Tongrube: Freigabe bei Regen durch den technischen Delegierten der DTU.

  • Der Streckenverlauf erfordert ein geländetaugliches MTB, Reifenbreite mindestens 1,5 Zoll
  • Jeder Teilnehmer muss einen radsport- spezifischen Helm mit geschlossenem Kinnriemen tragen, dessen Aufbau den Bestimmungen eines anerkannten Prüfinstitutes entspricht.
  • Die Räder und Radhelme sind mit den in den Startunterlagen vorhandenen Startnummern auszurüsten.
  • Die Startnummer ist beim Radfahren hinten, beim Laufen vorne gut sichtbar zu tragen.
  • Die Helme sind am Rad zu platzieren und beim Rad Check-In mit abzugeben.
  • Das Anbringen von Kameras am Rad oder am Teilnehmer selbst ist nicht gestattet.
  • Die Radrückgabe erfolgt nur nach Vorlage der Startnummer nach Ende der Veranstaltung.